Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

 

Unser Erfurt

Wir selbst sind hier in Erfurt aufgewachsen und kennen Erfurt natürlich in jeder Hinsicht sehr gut. Ob das den politischen und darauf folgenden baulichen Wandel betrifft oder sich nur darauf bezieht, hier zu shoppen oder gut essen zu gehen. Darum hier ein paar Tipps in der Sache. www.erfurt.de

Erfurt, erstmals 742 urkundlich erwähnt,  soll eine der schönsten Städte Deutschlands sein, sagen die, die hier gewesen sind. Ich finde das im übrigen auch. Und die, die das sagen, haben in jeder Hinsicht recht. Erfurt ist keine große Weltstadt, aber genau das macht sie aus. Ihr Charme ist ihre Geschichte und das spüren Sie in den verwinkelten Gassen und Straßen, den altertümlichen Gebäuden und an den 35 Kirchen, die das Stadtbild prägen.

Berühmtheiten wie Dr. Martin Luther, der hier an der 1392 gegründeten Universität studierte oder Adam Ries, der 1518 nach Erfurt an die Rechenschule kam und hier in Erfurt zwei seiner berühmten Rechenbücher verfasste, sind nur zwei von sehr vielen Persönlichkeiten, die die Stadt besuchten, hier arbeiteten und mit ihren Taten auch formten.

Neben dem imposanten und berühmten Dom mit Serveriekirche sollten Sie unbedingt auch über unsere Krämerbrücke  flaniert sein, die Innenstadt auf sich wirken lassen und natürlich auch die Thüringer Küche einmal ausprobieren.

Die Krämerbrücke, erstmals 1117 erwähnt, ist eines der berühmten Wahrzeichen Erfurts. Auf der mit kleinen Häusern bebauten Brücke finden Sie kleinste Ladengeschäfte mit ortstypischen Souvenirs und  Spezialitäten. Besonders erwähnenswert scheint mir hier die Goldhelm Schokoladen Manufaktur. Hier werden Sie selbst zubereitete Schokoköstlichkeiten naschen oder probieren Sie doch einmal das dort sehr beliebte Eis. Gute Lokale finden Sie eigentlich überall in der Innenstadt, wobei das Faustus  mitten auf dem Wenigemarkt gerade im Sommer mit seinem Biergarten zum verweilen einlädt. Hier sitzen Sie auf dem Wenigemarkt, können sehr gut Essen und bei einem kühlen Bier oder einem guten Wein schwelgen und die vorbeiziehenden beobachten. www.restaurant-faustus.de

Sehr zu empfehlen ist auch die Gaststätte Glashütte auf dem Petersberg. Unser Petersberg ist eine alte Zitadelle und Kaserne und diente in den alten Zeiten dem Schutz der Erfurter. Jetzt ist der Petersberg, nicht weit vom Domplatz, ein Erholungsparadis für die Erfurter und seine Gäste und Sie geniesen hier einen fantastischen Blick über die gesamte Altstadt von Erfurt. Dies im übrigen auch, insofern Sie  die Glashütte besuchen. www.glashuette-restaurant.de

 

Unsere Stadt ist klein aber fein. Also wenn Sie vom Petersberg, dem Domplatz über die Marktstrasse auf dem Anger bis zum Bahnhofsplatz flanieren, so schaffen Sie das mit Ladenbesuchen und Essen gehen gemütlich an einem Tag. Natürlich können Sie dies mit Führungen im Dom oder diversen Museen auf  mir unbekannte Zeiten strecken.

Sie wollen Geld ausgeben! Unzählige Geschäfte großer Marken und regionaler Geschäftsleute finden Sie angefangen in der Marktstraße auf dem Wenigemarkt, der Bahnhofsstraße und selbstverständlich auf dem Anger. Hier befindet sich auch ein großes Kaufhaus, das Anger 1, welche ursprünglich ein Hotel war und jetzt sämtliche komerziellen Wünsche befriedigt.

Neben dem aufgeführten finden auch diverse aufs Jahr verteilte Stadtfeste statt. Ein Muß ist das Krämerbrückenfest und auf jeden Fall unser Weihnachtsmarkt. Beide Feste im Ambiente unserer Altstadtkulisse sind ein muß, sollte man die Möglichkeit bekommen. Allein unser Weihnachtsmarkt auf dem Domplatz mit dem sich im Hintergrund befindlichen Dom und der Serveriekirche wird für Sie ein unvergessliches Bild sein. Weihnachtsgefühle kann ich Ihnen bei einem Besuch garantieren.

Auf dem Dom finden einmal jährlich die Domfestspiele statt. Hier werden die Domstufen und wieder der Dom als imposante Kulisse genutzt und auch dieses Event sollte jeder wenigsten einmal im Leben gesehen und erlebt haben. Ob Sie nun ahnungsvoller und kompetenter Fan von Musicals oder Operetten sind oder eben nicht spielt da keine Rolle, nur Karten sollten Sie sich rechtzeitg besorgen. Das wäre wichtig. www.domstufen.de

Im weiteren unweit der Innenstadt, von unserer Pension ca. 10 Minuten mit dem PKW befindet sich die EGA - Erfurter Gartenbau Ausstellung. Neben der sehr interessanten Anlage mit einer wundervollen Parklandschaft, dem Schmetterlingshaus oder dem japanischen Garten, um nur einiges aufzuzählen, finden hier jährlich auf dem Gelände das Licherfest und die Pyro Night statt. Auch diese zwei Feste sind in den Erfurter Herzen  verinnerlicht und würde Ihnen sicherlich auch gefallen. http://www.egapark-erfurt.de

Wir haben Ihnen hier ein paar Vorschläge unterbreitet, wobei Erfurt noch viel mehr bietet, was jedoch diesen Rahmen sprengen würde. Sollten Sie weitere Interessen hegen, fragen Sie uns einfach. Vielleicht interessiert Sie unser Theater, unser Zoo oder ein Diskobesuch, alles kein Problem, alles da.

Viel Spaß beim Erkunden und eine angenehme Zeit wünscht Ihnen

das Pensionsteam Draber